Veröffentlicht am 18. Januar 2021

Hauswirtschaftskraft gesucht!

Für unseren ambulanten Pflegedienst ISA AMBULANT suchen wir ab sofort Hauswirtschaftskräfte (m/w/d) auf 450-Euro Basis, Teilzeit oder Vollzeit. Einsatzort ist Koblenz, Neuwied und Umgebung.

Rufen Sie einfach an.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

ISA AMBULANT
Telefon 0261 9639-455
bewerbung@isa-ambulant.de

Hauswirtschaftskraft Stellenanzeige

Veröffentlicht am 5. Januar 2021

Vorweihnachtlicher Besuch im Laubenhof

Am 11.12.2020 kam  Dr. Anna Köbberling, Mitglied des Landtags, zu Besuch ins ISA Seniorendomizil  Laubenhof in Güls. Anlass war eine vorweihnachtliche Aktion. Dr. Köbberling stellte einen festlich geschmückten Weihnachtsbaum im Foyer der Einrichtung auf, unter dem für einige Tage beschriftete Pakete platziert wurden. Jedes Paket trug dabei  ein Thema – z. B. „soziale Gerechtigkeit“, „Wohnraum für alle“, „mehr Geld für die Pflege“ u. a.  und gab damit für alle BetrachterInnen einen Anstoß zum Nachdenken und Diskutieren. Darüber hinaus  durfte Einrichtungsleiter Roman Klein von Dr. Köbberling schön gestaltete kleine  Geschenktüten für alle BewohnerInnen der Einrichtung  entgegennehmen. Die darin enthaltenen Aufmerksamkeiten boten eine kleine Freude zur Weihnachtszeit in diesem außergewöhnlichen Jahr.

Besuch-Frau-Köbberling_w

Veröffentlicht am 4. Januar 2021

DANKE an fairly fair!

Die HPWG Marbach „Alte Schmiede“ bedankt sich für die tolle Zusammenarbeit mit „fairly fair gemeinnütziger e.V.“ im Jahr 2020!

Haben Sie schon einmal von „fairly fair“ gehört?
„Fairly fair“ ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein aus der Thüringer Landeshauptstadt Erfurt. Hier haben sich Menschen aus verschiedenen Bereichen zusammen gefunden, um etwas auf der Welt zu verändern und den Mitmenschen, die weniger haben, zu helfen und ihr Leben zu erleichtern. Das Ziel von „fairly fair“ ist es ebenso, dass jeder Mensch einen Zugang zu sauberen und vor allem gesunden Lebensmitteln erhält. Für die Menschen die hinter dem Projekt „fairly fair“ stehen ist es wichtig, dass die Menschen im Umland von Erfurt genauso dieses Angebot erhalten, denn nicht für jeden ist es möglich in die Stadt zu kommen. Deshalb haben sie es sich zur Aufgabe gemacht Ausgaben im Umkreis von Erfurt einzurichten. Für „fairly fair“ ist es von besonderer Wichtigkeit, um eine gesündere und bessere Gesellschaft zu erreichen, alle mit einzubeziehen, egal wie der Lebenslauf dieser Menschen aussieht.
„Fairly fair“ kämpft gegen die Vernichtung von verzehrfähigen Lebensmitteln an. Sie holen die Lebensmittel von Produzenten und Händlern ab, bevor sie mit Abfall in Berührung kommen können. Durch ihre lobenswerte Logistik und sorgfältige Kontrolle können sie sicherstellen, dass nur gesunde, verzehrfähige Lebensmittel ausgeben werden, die nicht krank machen.
Wir, die Heilpädagogische Wohngruppe „Alte Schmiede“ in Marbach, möchten uns herzlich für die tolle Zusammenarbeit im Jahr 2020 bedanken. Bis zu zwei Mal in der Woche, erhielten wir große Mengen an verschiedenster Lebensmittel, sei es Brot, Gebäck, Obst oder Gemüse für die Kinder unserer Heilpädagogischen Wohngruppe. Die Kinder hatten jedes Mal aufs Neue große Freude an den Lebensmitteln und waren immer wieder gespannt was es heute Tolles gibt. Mit den Lebensmitteln haben wir beispielsweise Bananenbrote und Erdbeertorten gebacken. An Abenden gab es häufig große bunte Salate aus allerlei Gemüse. Aber auch unser Meerschweinchen und Hase freuten sich sehr über das frische Gemüse was sie zum Futtern bekamen. Getoppt wurde die unkomplizierte Zusammenarbeit mit „fairly fair“ zum Jahresende hin. Da es uns in machen Wochen personal-und zeitbedingt nicht immer möglich war in die Stadt zu kommen, um die Lebensmittel abzuholen, wurden uns die frischen Lebensmittel bis nach Marbach vor die Haustür geliefert. Und trotz, dass es vielleicht schon später am Abend war, hatten die Menschen von „fairly fair“ ein Lächeln im Gesicht und das ist einfach nur große KLASSE!
Nochmals einen riesen Dank für die Bemühungen, die Kommunikation und die qualitativ hochwertigen Lebensmittel! Wir freuen uns auf eine fortlaufende Zusammenarbeit im Jahr 2021!

Danke fairly fair

 

Veröffentlicht am 1. Januar 2021

Ein gutes Jahr 2021

Die ISA Gruppe wünscht allen ein gutes und gesundes neues Jahr!

DANKE Gruß Neujahr 2021

 

 

Veröffentlicht am 28. Dezember 2020

VON HERZEN DANKE!

DANKE!!!

Ein anstrengendes und sehr herausforderndes Jahr geht zu Ende…
Wir wollen all unseren Mitarbeitenden, ob Pflege, Wohngruppe, Kita, Senioredomizil, Hauswirtschaft, Küche, Hausmeistern, Verwaltungsmitarbeitern und allen anderen Mitarbeitern DANKE sagen!
DANKE für all Ihren Einsatz und Engagement in diesem Jahr. DANKE – denn nur mit Ihrem Einsatz konnten wir dieses Jahr so gut meistern!!!

DANKE Gruß MA

Veröffentlicht am 24. Dezember 2020

Frohe Weihnachtstage

„Je mehr Freude wir anderen Menschen machen, desto mehr Freude kehrt ins eigene Herz zurück.“
Deutsches Sprichwort

Wir wünschen all unseren Mitarbeitern, Kunden, Bewohnern und Freunden der ISA Gruppe ein wunderschönes Weihnachtsfest und eine besinnliche und erholsame Zeit mit der Familie!

ISA Frohe Weihnachten

Veröffentlicht am 9. Dezember 2020

ISA bekennt Farbe zu „Gewalt gegen Frauen“

Weltweit erleuchteten am 25.11., dem Tag gegen Gewalt an Frauen, auf Aufruf der vereinten Nationen bedeutende Gebäude und markante Orte von den Niagara Falls bis zum Hamburger Rathaus in orange. Orange repräsentiert dabei als leuchtende und optimistische Farbe eine Zukunft frei von Gewalt an Frauen und Mädchen und lehnt sich an die Kampagnenfarbe der UN Women der Vereinten Nationen an. Gewalt an Mädchen und Frauen ist eine der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen.

Um für dieses Thema auch in Koblenz und der Region zu sensibilisieren haben fünf Serviceclubs in Koblenz ihre Kräfte gebündelt. Wie bereits zur Taschenbörse haben die Frauenserviceclubs Inner Wheel, Soroptimist International, Zonta Koblenz, Zonta Koblenz Rhein-Mosel und der gemischte Serviceclub Rotary Koblenz-Mittelrhein eine Projektgruppe „We orange Koblenz – gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ gegründet.
Die Mitglieder aller 5 Clubs sind stolz und sehr dankbar über die überwältigende Resonanz auf ihrer geplanten Beleuchtungsaktion am 25.11.  – orange als Farbe der Koblenzer Aktion „Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“

Auch die ISA Gruppe war mit dabei und stellte sich bewusst zu dieser Aktion. „Wir erleben tagtäglich in unserer Arbeit der ISA KOMPASS, was es heißt, dass Mädchen und Frauen unter Gewalt von Vater, Ehmann oder anderen Personen leiden und welche tiefen Verletzungen dies in ihrer Seele und Körper hinterlassen kann. Deswegen sagen wir – NEIN zu Gewalt an Frauen und zeigen bewusst Farbe an mehreren unserer Häuser“ so Roman Klein, Geschäftsführer der ISA Gruppe.

So leuchtete am 25. November die Mutter/Vater-Kind-Gruppe der ISA KOMPASS auf der Pfaffendorfer Höhe, das ISA DOMIZIL in Koblenz-Asterstein sowie das Verwaltungshaus der ISA in Koblenz Güls in der Farbe Orange.

 

Orange day_ISA KOMPASS MuKi

Mutter-Vater Kind Gruppe der ISA KOMPASS Koblenz

 

Orange Day_ISA DOMIZIL Asterstein

ISA DOMIZIL Asterstein

Orange day_ISA Verwaltungshaus Güls

Verwaltungsgebäude der ISA GmbH

Veröffentlicht am 9. Dezember 2020

Adventszeit im ISA Seniorendomizil Laubenhof

Geschenkeübergabe mit dem AWO Ortsverein Güls im ISA DOMIZIL Laubenhof

Auch dieses Jahr überbrachte der Ortsverein der AWO in Güls, vertreten durch Herrn Schäfer, Frau Borsutzky und Frau Berenz  unseren Bewohnerinnen und Bewohnern im Seniorendomizil Laubenhof kleine Geschenke zur Advents- und Weihnachtszeit.

In Corona Zeiten ist nun alles etwas anders als in den Jahren zuvor. Und so fand die Übergabe der Geschenke an die Bewohnerinnen und Bewohner nicht persönlich durch den AWO Ortsverein, sondern vertretend an Einrichtungsleitung Herrn Klein und Pflegedienstleitung Frau Köhlinger im Foyer unseres Hauses statt.

Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes im Haus überreichten daraufhin im Namen des AWO Ortsvereins jeder Bewohnerin und jedem Bewohner ein Geschenk mit Lebkuchen und Schokolade. Unsere Seniorinnen und Senioren freuten sich sehr darüber, fühlten sich auf die Adventszeit eingestimmt und liebevoll bedacht.

Die Advents- und Weihnachtszeit im Seniorendomizil gestalten wir dieses Jahr innerhalb der Rahmenbedingungen, die uns durch die Corona Infektionsschutzmaßnahmen für Pflegeheime entstehen. Auf Weihnachtsmusik, Plätzchenbacken sowie  eine Nikolaus- und Weihnachtsbescherung aber dürfen sich auch dieses Jahr alle im Haus freuen.

Wir wünschen allen Freunden und Begleitern unseres ISA Seniorendomizils eine harmonische,  gesunde und gesegnete Advents- und Weihnachtszeit 2020 sowie einen guten Rutsch in das neue Jahr 2021.

ISA-DOMIZIL-Weihnachtsgeschenke-AWO

Veröffentlicht am 10. November 2020

Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. Pflegfachmann

Ab Mai 2021 startet die neue Ausbildung zur / zum

Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann

Die ISA Gruppe begleitet dich Schritt für Schritt zu einer guten und qualifizierten Ausbildung – von Anfang an.

Wir suchen Azubis für unseren ambulanten Pflegedienst ISA AMBULANT und für unsere drei ISA Seniorendomizile.

Was erwartet DICH?

  • Ausbildungsgehalt 1. Jahr: 1150 EUR
  • Ausbildungsgehalt 2. Jahr: 1200 EUR
  • Ausbildungsgehalt 3. Jahr: 1300 EUR
  • 31 Tage Urlaub
  • Leistungszulagen
  • Zeugnisprämie
  • VWL
  • Nichtraucherprämie
  • firmeneigene Ferienhäuser in Holland

Voraussetzungen:

  • mind. Hauptschulabschluss + abgeschlossene Berufsausbildung
  • oder Mittlere Reife

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung – ob für ISA AMBULANT oder ISA DOMIZIL!

ISA AMBULANT
Ansprechpartner: Anna Wald
Telefon: 0261 97353-450
E-Mail: bewerbung@isa-ambulant.de

ISA DOMIZIL
Ansprechpartner: Silke Winter
Telefon: 0261 9639-114
E-Mail: bewerbung@isa-domizil.de

Azubis-DOMIZIL-und-AMBULANT_Mai-2021_w

Veröffentlicht am 26. Oktober 2020

Wir sagen Danke!

Ganz stolz waren die Illsitzer Kinder, als Milena Böhm von der AXA Generalvertretung aus Altenburg, einen Scheck in Höhe von 600,00 Euro der Wohngruppe Illsitz überreicht hat.
Mit diesem Geld werden den Kindern Reitstunden auf dem Reiterhof in Illsitz finanziert.

Auch Frau Lantzsch vom Reiterhof kam gleich mit ihrem Pferd Sarah vorbei.
Nun sind die Kinder schon ganz aufgeregt,  wenn die Reitstunden beginnen  können.
Schon gewusst, Reiten macht nicht nur Spaß, sondern ist gut für die Gesundheit, fördert die sozialen Kompetenzen, die Koordination sowie Balance & Haltung.
Die Wohngruppe Illsitz bedankt sich noch einmal herzlichst bei der AXA Generalvertretung aus Altenburg!

ISA-KOMPASS_Danke-AXA_a

 

 

 

 

 

ISA-KOMPASS_Danke-AXA_b