Kirmes auf dem Asterstein – Mit Corona mal ganz anders?

Dieses Jahr musste die Kirmesgesellschaft Asterstein die Jubiläumskirmes Corona geschuldet absagen. Dabei waren so viele Ideen entstanden und bereits Vorbereitungen getroffen worden und der Ablauf und die Planung standen. Alternative Überlegungen gab es gleichsam, sind diese jedoch immer wieder ins Leere gelaufen. Da lag es auf der Hand, um nicht gänzlich auf eine Kirmes zu verzichten, eine Kooperation zwischen der Seniorenresidenz ISA Domizil Asterstein und der Kirmesgesellschaft zu begründen. Der Erfolg dieser kann sich sehen lassen!
Am 19.09.2020 luden die Kirmesgesellschaft Asterstein und die ISA Domizil Asterstein zu einem gemeinsamen Fest ein. Kirmes hieß es – aber war dies eine Kirmes wie man sie kennt?
Der Kirmesbaum stand, der Vorstand der Kirmesgesellschaft war zu Gast und hielt eine Rede. Dazu gab es Leckereien vom Grill, mit Würstchen und Steaks mit Salat, reichlich zu trinken und zur musikalischen Untermalung war der Künstler Manfred Düllberg mit dem Duo M&M zu Gast. Mit Livemusik und Gesang mit Liedern aus den 60er und 70er Jahren überzeugten sie letztlich jeden Bewohner und jede Bewohnerin der Einrichtung und nicht nur diese. Auch Herr Liebelt, Einrichtungsleiter der ISA Domizil Asterstein und Herr Bock, Leiter des Sozialdienstes, waren von der musikalischen Darbietung beeindruckt. Dabei wurde geschunkelt, mitgesungen und sogar getanzt. Und das unter Beachtung aller erdenklichen Hygienerichtlinien. Tanzen mit mindestens 2 m Abstand, Mitsingen und Schunkeln, auch wenn man viel weiter als gewohnt auseinander saß. Ein Gefühl von Zusammengehörigkeit, den Alltag durchbrechen und trotz aller Widrigkeiten einen schönen Tag zu erleben. Das ist gelungen! „Eine so schöne Kirmes hatten wir schon lange nicht mehr“ sagte eine Bewohnerin des Hauses.
Mit Corona mal ganz anders? Ja, ein bisschen war das schon anders als die Jahre davor, sagte Frau Helmes von der Kirmesgesellschaft Asterstein. Trotzdem war es ein voller Erfolg!
Wir, die Bewohner und Bewohnerinnen des ISA DOMIZIL sowie die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen können nur Danke sagen, danke für diese tolle Idee und Unterstützung.

Gruppenbild_w

v.l.n.r.: Herr Bock (Leiter Sozialdienst), Frau Helmes (Pressewartin), Frau Pingault (Kassiererin), Herr Schütt (Geschäftsführer KG), Herr Liebelt (Einrichtungsleiter)

Vorstand der Kirmesgesellschaft_w

Vorstand der Kirmesgesellschaft

Musiker_w