FSJlerinnen aus China legten Deutschprüfung ab | ISA – Innovative Soziale Arbeit GmbH

FSJlerinnen aus China legten Deutschprüfung ab

Unsere FSJ’lerinnen aus China stecken mitten in den Vorbereitungen für ihren großen Tag der Anreise nach Deutschland am 15. Juli.
Am 20. April haben Sie Ihre Deutschprüfungen für das A1-Zertifikateam Goethe-Institut in Peking durchgeführt.
Mithilfe unseres zweckentfremdeten Mitarbeiters Herrn Klein konnten nicht nur alle bestehen, sondern auch noch gute Ergebnisse erzielen.
Am 27.04.2018 war es dann soweit – stolz präsentierten die FSJler’innen ihre Sprachzertifikate, mit denen Sie zu den besten der Gruppe der Prüflinge gehörten, ihrem Deutschlehrer.

Ihr Sprachlevel ist schon deutlich weiter als die Stufe A1.
Nichtsdestotrotz ist es weiterhin wichtig, die Sprache gut zu beherrschen – insbesondere im Kontakt mit älteren Menschen.
Sie erhalten daher weiterhin Deutschunterricht und werden in den ersten Wochen in Deutschland ihr A2-Zertifikat abschließen müssen – auch dafür werden Sie in Deutschland weiterhin Unterricht erhalten.
Mit dem A2-Zertifikat und weiteren Spracheinheiten sollten sie für ein FSJ in der Pflege dann gut gerüstet sein.

ISA DOMIZIL_FSJ in Vorbereitung_d ISA DOMIZIL_FSJ in Vorbereitung_c

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die jungen FSJ’lerinnen suchen wir derzeit auch Gastfamilien von Mitarbeitenden, idealerweise aus Neuwied und Umgebung, ggf. aber auch aus Koblenz und Umgebung, für den Zeitraum von 15. Juli bis 01. September 2018. Ein Einleben in der Familie oder Lebensgemeinschaft von Mitarbeitenden macht es sowohl sprachlich als auch sozial für die jungen Frauen viel leichter, sich einzugewöhnen. Auch für einen weiteren jungen Mann suchen wir eine entsprechende Gastfamilie.
Wen jemand von den Mitarbeitenden das gerne machen würde, können Sie sich bei Sergej Klein melden – er ist derzeit unter der Adresse sergej.klein.isa-koblenz@web.de erreichbar.
Auch für unsere Mitarbeitenden ist das eine tolle Chance, Menschen aus einer anderen Kultur kennenzulernen und den eigenen Horizont zu erweitern – und im Geiste der Werte der ISA-Unternehmensgruppe den jungen Menschen bei ihrem Lernprozess zu helfen.
Für Unterkunft und Verpflegung kann in der Zeit ein finanzieller Ausgleich vereinbart werden. Wer also ein Zimmer übrig hat, sollte sich unbedingt bei Sergej Klein melden

ISA DOMIZIL_FSJ in Vorbereitung_b ISA DOMIZIL_FSJ in Vorbereitung_a